Erinnerung an das MAI SSTV Experiment

Hier eine kleine Erinnerung an das bevorstehende SSTV Event, welches in den kommenden zwei Tagen stattfinden wird.

Das Moscow Aviation Institute (MAI) plant erneut ein SSTV Event von der internationalen Raumstation ISS. Stattfinden sollen die Aussendungen am 1. Dezember 2021 von 12:10 UTC bis 19:10 UTC und am 2. Dezember von 11:40 UTC bis 17:20 UTC. Zu empfangen sind die Bilder mit minimalem Antennenaufwand auf der Frequenz 145.800 MHz in FM. Es wird wieder der bewährte Modus PD120 zum Einsatz kommen. Für die Dekodierung des Audiosignals sind sogar Smartphone Apps verfügbar.

Änderungen vorbehalten.

SSTV – MAI Experiment auf der ISS

Das Moscow Aviation Institute (MAI) plant erneut ein SSTV Event von der internationalen Raumstation ISS. Stattfinden sollen die Aussendungen am 1. Dezember 2021 von 12:10 UTC bis 19:10 UTC und am 2. Dezember von 11:40 UTC bis 17:20 UTC. Zu empfangen sind die Bilder mit minimalem Antennenaufwand auf der Frequenz 145.800 MHz in FM. Es wird wieder der bewährte Modus PD120 zum Einsatz kommen. Für die Dekodierung des Audiosignals sind sogar Smartphone Apps verfügbar.

Änderungen vorbehalten.

Keine freie Sicht zum nächsten Usereinstieg? Dann könnte NPR Deine Lösung sein!

Viele Funkamateure kennen das Problem. Sie möchten am Hamnet teilnehmen, haben jedoch keine freie Sicht auf den nächsten Usereinstieg. Somit scheidet eine Anbindung per Funk an das Internet der Funkamateure meistens aus.

Doch für diesen Fall haben fleißige Tüftler an einer Lösung gearbeitet, die einen Einstieg über das 70cm Band möglich machen. NPR-70

OM Momme – DG1TTA, der sich sehr für das Hamnet interessiert, hat sich zwei dieser Modems über das Internet bestellt. Ende letzter Woche nahmen wir dann gemeinsam die Geräte in Betrieb und starteten somit erste Versuche. Allerdings beschränkte sich die zu überbrückende Distanz auf die wenigen Zentimeter unseres Tisches.

Wir werden in den nächsten Wochen noch weitere Versuche durchführen, um sagen zu können, ob NPR-70 eine echte Alternative zu einem Usereinstieg auf 5 GHz ist.

Vielen Dank an Momme, dass du uns die Technik für die Versuche zur Verfügung stellst.

Du hast schon Erfahrungen mit der Technik? Dann schreibe gerne einen Kommentar oder melde dich über das Kontaktformular bei uns.

SAQ geht wieder auf Sendung

Zum Tag der vereinten Nationen am 24.10.2021 findet wieder eine Aussendung des Maschinensenders SAQ statt. Der Längstwellensender in Grimeton (Schweden) stammt aus dem Jahre 1924 und ist der letzte funktionierende Maschinensender der Welt.

Die Aussendung wird um 17:00 CET (15:00 UTC) auf der Frequenz 17,2 kHz in CW stattfinden. Der Abstimmvorgang beginnt bereits um 16:30 CET (14:30 UTC).

Die Veranstaltung wird live auf YouTube übertragen.

Für den 22.10.2021 sind Testaussendungen geplant. Diese sollen im Zeitraum zwischen 13:00 CET (11:00 UTC) und 16:00 CET (14:00 UTC) stattfinden.

Weitere Informationen findest Du auf der Seite der Alexander association.

 

Nachtrag zum ISS Kontakt

Vor einigen Tagen erreichte mich eine Mail aus Tschechien. OM Michael OK7SE bestätigte mir darin den Kontakt über die internationale Raumstation ISS. Michael hat die von mir gesendete Bake empfangen können.

Thank you for the confirmation, Michael!

Somit ist es bei diesem kurzen Test nicht nur gelungen, die ISS zu erreichen, sondern wir haben auch eine über 700km entfernte Station mit dem Handfunkgerät arbeiten können.

Du hast den Artikel noch nicht gelesen? Dann nutze einfach diesen Link und lerne eines von vielen interessanten Themengebieten des Amateurfunks kennen.

Perseiden – Beginn der Meteorscatter Saison

Aktuell beginnt der Zyklus des Perseiden-Meteorstrom 2021.

Für die Freunde der Betriebsart Meteorscatter beginnt somit wieder eine spannende Zeit. Es werden sicher wieder viele Verbindungen über die Reflektionen zustande kommen.

CQ auf dem 6m Band

Die Zeit der Perseiden beginnt am 17.07.2021 und endet am 24.8.2021. Der Höhepunkt wird voraussichtlich am 12.08.2021 erreicht.

Für uns Grund genug, die Bänder zu beobachten. Wir konnten im 6m Band schon vereinzelt kurze Pings registrieren. Allerdings sind diese noch sehr schwach und relativ selten. Für ein komplettes QSO wird es wohl noch nicht reichen. Dies wird sich in den kommenden Tagen sicher ändern.

Also nutze die Chance und bereite Dich auf das bevorstehende Naturspektakel vor. Wie du das am besten machst? Der Betrieb von Meteorscatter mit mit wenig Aufwand möglich. Lies hier einen Erfahrungsbericht dazu.

Der Distrikts Shop

Du bist DARC Mitglied und suchst Vereinsartikel, wie zum Beispiel Fahnen und Banner, die der DARC Verlag aus Kostengründen nicht mehr anbieten kann?

Dann solltest Du einen Blick in den Distriks Shop des Distriks H werfen. Der Shop wird ehrenamtlich von Mitgliedern aus dem Distrikt Niedersachsen betrieben. Als Zahlungsart steht Banküberweisung und PayPal zur Verfügung. Allerdings solltest Du eine Banküberweisung vorziehen, da ansonsten ein Teil des Warenwertes als Gebühr an PayPal abgetreten werden müssen. Das tut Dir zwar nicht weh, allerdings landet dann weniger Geld in den Kassen des Vereinsshops.

DARC Banner
DARC Fahne

Wir haben uns für unseren bevorstehenden Fieldday bereits eingedeckt.

Vielleicht ist ja auch etwas für Dich dabei!