+++ Antennenwartung bei DK0FL abgesagt! +++

Liebe Mitglieder,

heute fand unser traditionelles Himmelfahrtsgrillen bei DK0FL statt. Die Veranstaltung war mit 21 Teilnehmern gut besucht. Über die gute Resonanz haben wir uns sehr gefreut! Einige Besucher hatten sogar eine längere Anreise von den Inseln Föhr, Sylt und der Westküste auf sich genommen, um an der Veranstaltung teilnehmen zu können.

Das Wetter war für die Veranstaltung ganz in Ordnung. Wir sind nicht nass geworden, doch der ein oder andere Gegenstand wurde durch den Wind umhergeweht.

Da der Wind morgen noch stärker werden soll, haben wir uns dazu entschlossen, die Antennenwartung bei DK0FL abzusagen. Wir werden einen neuen Termin suchen und euch dann darüber informieren. Vielen Dank an diejenigen, dich sich bereits für morgen angemeldet hatten.

Wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung mit euch!

 

 

Nächster AfuBarCamp-Abend am Samstag, 28. Mai

Am Samstag, dem 28. Mai, findet auf treff.darc.de ein interessantes AfuBarCamp statt. Los geht es um 14 Uhr mit der Plattformeinführung. Einführung und Sessionplanung beginnen um 16 Uhr. „Wir haben das Experiment erneut gewagt und das AfuBarCamp-Format auf einen Nachmittag und Abend komprimiert. Damit landeten wir in 2021 einen Volltreffer“, erklärt Moderator Andreas Krüger, DJ3EI.

Ende März fand nach etwa einem Jahr Pause wieder ein Online-AfuBarcamp statt. 87 Personen erlebten einen interessanten Abend mit spannendem Austausch zu verschiedenen Themen rund ums Hobby. Während der abschließenden Feedbackrunde trat der mehrheitliche Wunsch der Teilnehmenden hervor, für das nächste Mal statt eines Abends unter der Woche ein längeren Samstagtermin vorzusehen. Dies wird am kommenden Samstag umgesetzt.
Zeitplanung

14:00–15:30     Plattformeinführung
Pause
16:00–17:00     Einführung + Sessionplanung
17:10–17:55     Session 1
18:05–18:50     Session 2
Pause
19:20–20:05     Session 3
20:15–21:00     Session 4
21:10–21:40     Feedback
21:40–     offenes Ende

 

Die Veranstaltung ist kostenlos, eingeladen sind alle am Amateurfunk Interessierten innerhalb und außerhalb des DARC.

Nähere Informationen finden sich auf https://afubarcamp.de/afubarcamp-2022-05

Quelle: www.darc.de

Mitglieder treffen am Sonntag den Vorstand – online

Am Sonntag, dem 15. Mai, um 16 Uhr lädt der Vorstand zu einer Fragestunde auf den DARC-eigenen Server treff.darc.de ein. Der DARC-Vorsitzende Christian Entsfellner, DL3MBG; Ronny Jerke, DG2RON, Werner Bauer, DJ2ET, und Ernst Steinhauser, DL3GBE, informieren bei diesen Treffen über ihre Arbeit im DARC e.V. und beantworten gerne die Fragen der Mitglieder.

Mitglieder können unter dem Link https://treff.darc.de/d/#/Teilnehmer/pvdVmL3y in direkten Kontakt mit dem Vorstand treten. Interessierte haben die Möglichkeit, ihre Fragen vorab an vorstand(at)darc.de zu senden.

Der Vorstand des DARC e.V. lädt die Mitglieder regelmäßig zu virtuellen Treffen ein. Auf der HAM RADIO, die vom 24. bis 26. Juni 2022 in Friedrichshafen stattfindet, wird es verschiedene Möglichkeiten geben, den Vorstand persönlich zu treffen. Bspw. am 25. Juni um 16 Uhr im Raum Schweiz zu „Mitglieder fragen den Vorstand“ oder im DARC-Zentrum.

Quelle: www.darc.de

Bake DM0AAB in Schleswig-Holstein außer Betrieb

Die Bake DM0AAB auf 28.277,5 kHz ist nicht mehr in Betrieb. Der Betreiber hat nach Informationen der Bundesnetzagentur (BNetzA) auf das Rufzeichen verzichtet.

Die Bake an ihrem Standort auf dem Streezer Berg nahe Lütjenburg (Kreis Plön) war dank des exponierten Standortes in 130 Metern über NN über die Bodenwelle in ganz Schleswig-Holstein mit mobilem Empfangsequipment gut zu hören.

Quelle: www.darc.de

Ein Wiedersehen mit Freunden: Online-Ticketverlauf gestartet

Vom 24. bis 26. Juni 2022 findet die HAM RADIO auf dem Messegelände Friedrichshafen unter dem Motto „HAM RADIO 2022 – Ein Wiedersehen mit Freunden“ statt. Der Online-Ticketverkauf ist bereits gestartet. DARC-Mitglieder erhalten den 3-Tages-Pass zum Preis von 27,00 statt 30,00 Euro.

Der personalisierte Gutschein-Code kann im Bereich „Meine Daten“ auf der Startseite www.darc.de reserviert werden. Bitte loggen Sie sich mit der Mitgliedsnummer und Passwort ein. Durch einen Klick auf den Button „Persönliches Ticket reservieren“ wird der Gutschein generiert und automatisch im Ticketshop der Messe hinterlegt.
Der DARC e.V. ist der ideelle Träger der 45. internationalen Amateurfunkausstellung. Das Wochenende dient unseren Mitgliedern und Funkfreunden als Plattform, um sich zu treffen und auszutauschen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle: www.darc.de

Einladung zum DARC Oster-Contest 2022

Der Deutsche Amateur-Radio-Club (DARC) lädt alle Funkamateure zum jährlichen Osterwettbewerb am Ostermontag, den 18.04.2022 (15:00 – 17:30 UTC) ein. Dieser Contest zählt zu der DARC Clubmeisterschaft „Open“. Der Oster-Contest ist ein Sprint-Contest d.h.: nach jedem QSO hat die CQ-rufende Station QSY zu machen und der anrufenden Station die Frequenz zu überlassen. Nachdem wir im letzten Jahr eine Rekordbeteiligung von 552 eingereichten Logs verzeichnen konnten, sind wir auf die diesjährige Beteiligung sehr gespannt. Wir wünschen viel Erfolg und natürlich Frohe Ostern! Hinweise:

Quelle: www.darc.de

Weltamateurfunktag am 18. April 2022

Amateur Radio – Home but Never Alone #WorldAmateurRadioDay

An jedem 18.04. findet der Weltamateurfunktag statt. Auch 2022. Dieser Tag wurde von der International Amateur Radio Union kurz IARU ins Leben gerufen, die am 18. April 1925 in Paris gegründet wurde.

Der Originalbeitrag der IARU kann hier aufgerufen werden: klick

Poster der IARU zum World Amateur Radio Day

Die IARU ruft alle Funkamateure dazu auf, ihre Aktivitäten unter dem Hashtag #WorldAmateurRadioDay in den sozialen Medien zu teilen. So soll unser einzigartiges Hobby mehr Aufmerksamkeit erlangen.

Wir möchten an diesem Event teilnehmen und Du kannst uns dabei unterstützen. Sende uns Dein Bild an socialmedia@amateurfunk-flensburg.de Wir werden es dann in diesem Beitrag veröffentlichen. Es kann ein Foto Deiner Station oder einer bestimmten Betriebsart sein. Du kannst auch gerne einen Text dazu schreiben, den wir dann mit übernehmen. Lass Deiner Kreativität freien Lauf.

Du hast weitere Fragen oder Wünsche? Dann kommentiere den Beitrag, oder schreibe uns über das Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

Vy 73 de Hans-Jürgen DJ3LE

Hier Eure Einsendungen der Bilder aus 2021 die wir gern mit Bildern aus 2022 ergänzen wollen:

 

MATRIX – Der neue Chatserver des DARC

Liebe Mitglieder,

seit etwas mehr als einer Woche ist nun die neue Kommunikationsplattform mit dem Namen „Matrix“ beim DARC offiziell in Betrieb. Seitdem haben sich schon über 700 Mitglieder dort angemeldet. Auch wir waren schon aktiv und haben einen eigenen Raum für unseren Ortsverband dort angelegt.

Erfreulicherweise waren einige unserer Mitglieder dem Aufruf zur Teilnahme am Einführungsabend gefolgt, sodass wir die ersten Kontakte bereits im Anschluss daran herstellen konnten. Gemeinsam macht es nämlich mehr Spaß, neue Dinge zu erkunden 😊

Was bringt uns das?

Viele Mitglieder haben sich in der Vergangenheit OV – interne Chatgruppen über die bekannten Messenger gewünscht. Dies war aus Datenschutzgründen leider nicht umsetzbar. Mit der neuen Kommunikationsplattform ist das kein Problem mehr.

Wir haben für M03 einen sogenannten Space erstellt. Wenn man diesem beigetreten ist, hat man verschiedene Räume zu den einzelnen Themen zur Auswahl. Es lässt sich dort zum Beispiel über unseren Fieldday diskutieren. Du hast aber auch die Möglichkeit, deine OV Freunde um Hilfe zu bitten, wenn du vielleicht gerade mit einem Thema nicht weiter weißt.

Die Plattform kann aber noch mehr. Du kannst zum Beispiel in privaten Chaträumen direkt mit einem Funkamateur in Kontakt treten. Alles was du dafür benötigst, ist sein Rufzeichen. Eine E-Mailadresse oder Telefonnummer des Anderen ist nicht nötig. Dies kann während eines Contest hilfreich sein, wenn du vielleicht noch eine Frage an die soeben gearbeitete Station hast. Oder du hast gerade ein nettes QSO auf den Bändern und plötzlich ist deine Gegenstation verschwunden. Einfach in der Matrix nach dem Rufzeichen suchen und einen Direktchat starten.

Du hast Interesse, diese neue Funktion auszuprobieren?

Kein Problem! Die Nutzung ist für DARC Mitglieder natürlich kostenfrei. Registriere dich einfach auf chat.darc.de

Michael, DL2YMR hat bereits ein Video dazu veröffentlicht. Somit hast du einen sehr gut erklärten Leitfaden, wie du am Geschehen teilnehmen kannst. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Michael, DL2YMR!

Das Video verlinke ich dir am Ende dieses Beitrags. Wenn du dich erfolgreich angemeldet hast, dann schreibe bitte eine Nachricht an DK8LX. Entweder direkt in der Matrix, per Mail oder auch über unser Kontaktformular. Anschließend kann ich dich in den internen M03 Space aufnehmen.

Gibt es dazu auch eine App?

Ja! Es gibt mehrere Möglichkeiten. Apps sind für Android und iOS verfügbar. Du kannst dir zum Beispiel einfach die App „Element“ aus dem GooglePlay oder AppStore laden.

Ein großes Dankeschön an den DARC, sowie an die Verantwortlichen der neuen Kommunikationsplattform.

Nun wünsche ich dir viel Spaß dabei, eine neue Welt des Amateurfunks zu erkunden!

ESA und ETH Zürich suchen Dich als Unterstützer für ein wissenschaftliches Projekt

Die ESA (European Space Agency) arbeitet u.A. mit der ETH Zürich zusammen, um die Auswirkungen von Wetterphänomenen auf die Signale von Navigationssatelliten zu erforschen. Die Daten sollen dazu beitragen, Wetterprognosen in der Zukunft noch präziser zu gestalten.

Wenn Du Besitzer eines Android Smartphones bist, kannst du die Wissenschaftler dabei unterstützen und sogar Preise gewinnen.

Lade dir dazu die App Camaliot aus dem Google Play Store und installiere diese. Wenn du dein Smartphone in der Nacht zum Laden auf die Fensterbank legst, kannst du in der App den Datenlogging Modus aktivieren. Dein Smartphone sammelt nun die Daten der verschiedenen Navigationssatelliten und deren beeinflusste Signatur durch Wetter und sonstige Atmosphärische Störungen. Am darauffolgenden Morgen kannst du die Aufzeichnung stoppen und die Daten per Knopfdruck an die Wissenschaftler übermitteln. Das Smartphone sollte während der Aufzeichnung möglichst wenig bewegt werden und durch das Fenster eine freie Sicht zum Himmel haben. Die Daten werden dann von allen Benutzern gesammelt und durch Machine-Learning-Analysen ausgewertet.

Somit kannst Du mit wenig Aufwand die Forschung unterstützen und trägst persönlich dazu bei, dass Wetterprognose in der Zukunft noch präziser werden.

Quelle: https://www.esa.int/Applications/Navigation/Turn_your_phone_into_a_space_monitoring_tool

Nächstes AfuBarcamp findet am 28.05.2022 online statt

Liebe Mitglieder,

soeben wurde der Termin für das nächste AfuBarcamp in der Online Ausgabe bekanntgegeben. Das AfuBarcamp findet am Samstag, den 28.05.2022 statt.

Das AfuBarcamp ist eine Veranstaltung der besonderen Art. Die Themen für diese Veranstaltung werden erst direkt während der Veranstaltung in der sogenannten Sessionplanung festgelegt. Dabei kann jeder einen über ein bestimmtes Thema berichten oder sich ein Thema wünschen, über das berichtet werden soll. Meistens finden sich dann Teilnehmer, die etwas zu diesen Themen beitragen können.

Anschließend beginnen dann gleichzeitig verschiedene Sessions in verschiedenen virtuellen Räumen. Man hat dabei jederzeit die Möglichkeit den Raum zu wechseln, wenn einem das Thema doch nicht zusagt. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass immer eine sehr entspannte, wertschätzende Atmosphäre herrscht und die Sessions sehr spannend sind. Entweder hörst du nur zu, oder kannst auch gerne etwas zur Gestaltung der Session beitragen. Das macht das AfuBarcamp zu einer besonderen Veranstaltung. Es lohnt sich!

Hier nun der vorläufige Plan. Weitere Informationen findest du unter https://afubarcamp.de/

14:00 – 15:30 Plattformeinführung

16:00 – 17:00 Einführung + Sessionplanung

17:10 – 17:55 Session 1

18:05 – 18:50 Session 2

18:50 – 19:20 Abendessenpause

19:20 – 20:05 Session 3

20:15 – 21:00 Session 4 21:10 – 21:40

Feedback 21:40 – offenes Ende (wer will)