WSJT-X Update beinhaltet neuen digitalen Modus Q65

Wie das Entwicklerteam der Software WSJT-X auf ihrer Internetseite berichtet, ist eine aktualisierte Version des Softwarepakets WSJT-X verfügbar. Die Version 2.4.0 beinhaltet nun einen digitalen Modus mit dem Namen Q65.

Q65 ist für schwierige Ausbreitungsbedingungen entwickelt worden, bei denen ein Dopplershift von mehreren Hz auftritt. Die Nachrichtenformate sind identisch zu denen in FST4, FT4, FT8, und MSK144. Beim neuen Modus kommt zudem eine verbesserte Fehlerkorrektur und eine 65-Ton Frequenzumtastung zum Einsatz. Q65 eignet sich daher besonders für Tropo- und Regenscatter, bei denen die Signale schnell schwächer werden.

Für einen schnellen Einstieg ist selbstverständlich ein Quick-Start Guide verfügbar.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Tipps von DK8LX. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.